Make your own free website on Tripod.com
Tastatur unter Linux Zurück zum Miniexpert
Programm/bin/loadkeys
Dateien/usr/share/keymaps/i386/* /etc/(kbd/)default.kmap.gz
Die Tastatur selbst braucht eigentlich keine Unterstützung, weil sie schon direkt vom Kernel unterstützt wird. Das einzige Problem dabei ist, daß der Kernel standardmäßig eine Amerikanische Tastaturbelegung unterstützt. Das Programm loadkeys ist dafür zuständig, dass die korrekte Tastatur-Tabelle geladen wird. Für Deutschland ist das normalerweise de-latin1-nodeadkeys. Viele Distributionen kopieren die entsprechende Datei unter einem Namen wie default.kmap.gz in ein Verzeichnis unter /etc/. Der Aufruf geschieht dann während der System-Initialisierung in der Art loadkeys /etc/kbd/default.kmap.gz. man kann loadkeys natürlich auch manuell aufrufen, die Verfügbaren Layout-Dateien befinden sich in der Regel unter /usr/share/keymaps/i386/*.