Make your own free website on Tripod.com


Ich hatte auch mal eine Menge Haustiere, die aber mittlerweile alle schon tot sind.

Trotzdem möchte ich an dieser Stelle mich noch einmal an sie erinnern, denn sie

waren lange lange Zeit sehr wichtig für mich und stets gute Freunde.


hds


Das waren unsere ersten "Haustiere": JENIVA &  NETAJA  (von links)



t53


Nach Jenivas und Netajas Tod (sie lebten nur 2,5 Jahre), war ich ganz begeistert von

Ratten und sorgte für Nachschub: das war Julius. Er war so anschmiegsam.

Ich finde es schr schade, daß die Gesellschaft Ratten so verurteilt, denn sie sind

so liebe Lebewesen. Und von allen Tieren , die ich hatte, gebe ich einer Ratte den

Vorzug!!!!!


zrtz


Das ist Johnny. Da war er gerade 2 Tage alt. Er hatte noch 3 Geschwister, von denen

ich leider keine guten Bilder habe. Seine Mutter Jeanny war das ursprünliche Meer-


schweinchen, aber auch von ihr habe ich keine guten Bilder.


ete



Zu guterletzt kommt noch Tommy, der auch sehr lieb war, aber er wurde sehr krank.
Ich ließ ihn operieren, doch leider überlebte er das nicht  :-(((




In die Kategorie "Es war einmal..." paßt auch mein Auto .

Es war zwar mein zweites Auto (mein erstes fuhr ich nur 4 Wochen), aber darür

war es mir tierisch ans Herz gewachsen und hat mich ganze 4 Jahre lang begleitet:


wt


wr